Navigation

Flavors Downloaden

Get a LiveCD of your taste

Bosanski Dansk Deutsch English Español Français Indonesian Italiano Português Русский 中文

Live-CD Flavors

Flavors sind SliTaz Derivate, die mit Tazlito und einer *.flavor-Datei erstellt wurden. Mit Tazlito besteht eine einfache Möglichkeit für bestimmte Zwecke angepasste ISO-Images zu erstellen. Um dieses Image zu erzeugen benötigt Tazlito eine .flavor-Datei. Auf ihr sind alle Anweisungen enthalten, welche Pakete und Konfigurationsdateien das ISO-Image des Flavors einst enthalten soll. Man kann wahlweise eine eigene .flavor-Datei kreieren, oder eine vorgefertigte, die z.B. von der Community zur Verfügung gestellt wird verwenden.

Live-CD ISO Images

Diese Flavors werden vom SliTaz-Team veröffentlicht. Sie basieren auf der Cooking-Version.

Das Loram Flavor startet SliTaz auf Rechnern mit älterer Hardware, benötigt werden blos 80 MB RAM. Das Loram-cdrom Flavor benötigt nur 16 MB Arbeitsspeicher und eine kleine Swap -Partition, allerdings kann die CD nicht mehr dem Laufwerk entnommen werden.

Ein fertiges Flavor-Image downloaden

Eine .flavor Datei generieren

Mit dem grafischen Tool Tazlitobox können Sie mit einigen wenigen Mouseklicks eine .flavor Datei erstellen. Das Tazlito-Manual (Achtung: noch keine vollständige Übersetzung) und das Wiki im Allgemeinen bieten ausführliche Anweisungen zum Erzeugen einer .flavor-Datei. Über die Shell können Sie mit dem Befehl tazlito list-flavors eine Liste der verfügbaren Dateien anzeigen lassen.

Das Flavor (-Image) erzeugen und verteilen

Von SliTaz Stable und Cooking gibt es ein core Flavor auf dem Mirror. Es kann gut als Basis für eigene Flavors genutzt werden. Weitere Informationen und Anweisungen finden Sie auch im SliTaz Wiki.

Erstellte Flavors können gerne über die Mailing Liste eingesandt werden, getested und für gut befunden wird das Flavor auf dem offiziellen Mirror veröffentlicht.